Überblick

Wichtige Informationen:

Der Kanzleibetrieb ist zum 15.01.2020 eingestellt worden.

Nachdem Herr Rechtsanwalt Hans-Theo Bechem unerwartet verstorben ist, habe ich aus Altersgründen den Kanzleibetrieb eingestellt. Die noch laufenden Mandate von Herrn Rechtsanwalt Bechem werden wie bisher durch die amtlich bestellte Abwicklerin, Frau Rechtsanwältin Barbara Dufrenne-Eiden, Brückenstr. 7-9, 50259 Pulheim (Tel.: 02238 / 83 89 20) betreut.

Meine noch nicht abgeschlossenen Mandate betreut der amtlich bestellte Abwickler, Herr Rechtsanwalt Frank Jumpertz, zugleich Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht, Beethovenstraße 5-13, 50674 Köln (Tel.: 0221 / 340 710; www.bjbk.de; kanzlei@bjbk.de).

Herr Rechtsanwalt Jumpertz steht Ihnen auch gerne zukünftig in allen neuen Angelegenheiten des Arbeits- und Sozialrechts zur Verfügung. Sein Sozius ist Herr Rechtsanwalt Helge Boelsen, zugleich Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Familienrecht, den Sie ebenfalls in neuen Angelegenheiten gerne ansprechen können.

Offene Honoraranfragen bezüglich der Mandate der Kanzlei Bechem und Reisdorf sowie der Einzelpraxis Rechtsanwalt Wolfgang Reisdorf sind mit mir zu regeln (wolfgang.reisdorf-rechtsanwalt@web.de; Fax 0221 / 947 23 61; Tel.: 0221 / 947 23 63).